phone_in_talk+49 6103 391-126 Gesellschafter werdenkeyboard_arrow_right
Die schönsten Bäder Deutschlands

Die schönsten Bäder des Jahres 2019

Auch in diesem Jahr wurde im Rahmen einer feierlichen Gala das „Goldene Dreieck“ für die schönsten Bäder Deutschlands verliehen. Die Siegerbäder konnten sich gegen zahlreiche Mitbewerber durchsetzen und überzeugten durch das Zusammenspiel außergewöhnlicher Materialien, exklusive Ausstattungselemente, großen Komfort und ihren hohen Wellnessfaktor. Die ausgezeichneten Badplanungen ließen nicht nur die Herzen der prominenten Jury höher schlagen, die aus Jürgen Drews, Thomas Hermanns uns Rebecca Mir bestand. Auch die geladenen Gäste, die im Live-Voting über die Gewinner entschieden haben, waren von der Planungsvielfalt begeistert.

Platz 1

Platz 1 Schönstes Bad des Jahres 2019

Mit dem Titel „Schönstes Bad des Jahres 2019“ wurde die Planung von Georg Reuss von „Schöne Bäder – es lebe das Detail“ in Frenshof ausgezeichnet. Holz und geputzte Wände dominieren dieses Badezimmer mit hohem Wellnessfaktor. Selbst die wenigen Fliesen in der Dusche wirken wie von Hand gespachtelter Beton. Die angenehme Akustik, das zurückhaltende Raumkonzept und der Fokus auf Naturmaterialien prägen die wohnliche Atmosphäre des Raumes. Hier macht es jeden Tag aufs Neue glücklich, in der freistehenden Wanne zu liegen, durch das niedrige Fenster nach draußen in die unverbaute Landschaft zu schauen – oder mit geschlossenen Augen einfach nur zu genießen.

Fotos: Zuhause Wohnen/ Eckard Wentorf

 

Siegervideo anschauenkeyboard_arrow_right

Wellnessbad auf Platz 1Platz 1: eine Wohlfühloase mit hohem Wellnessfaktor von "Schöne Bäder - es lebe das Detail" in Frenshof.
Freistehende Badewanne vor rustikaler Wand mit Holzverkleidung Ein Blickfang ist die freistehende Badewanne vor der leicht geschwungenen Wand mit einer Verkleidung aus Akazienholz.
Ebenerdig verlegte Dusche im BetonlookHinter der Holzwand verbirgt sich die ebenerdig verlegte und großzügig geplante Dusche im warmen Betonlook.
Aufgesetztes Waschbecken auf maßgefertigtem WaschtischDas aufgesetzte Becken auf dem maßgefertigten Waschtisch nimmt die gerundete Form der Wanne auf.
Abgetrennter WC-BereichDas WC mit in der Rückwand eingelassenem Spülkasten wird wie die Dusche von der rustikalen Holzwand verdeckt.
Dusche mit SitzplatzDie Dusche mit großformatigen Fliesen bietet einen großzügigen Sitzplatz.
Spiegel mit indirekter LED-BeleuchtungDer Spiegel hat eine umlaufende indirekte LED-Beleuchtung in der Wunschfarbe, die für eine angenehme Atmosphäre sorgt.
Detailaufname Badewanne Der naturbelassene Look lässt Urlaubsstimmung aufkommen und lädt zum Verweilen ein.
Dusche mit RegenbrauseDie Regenbrause bietet Wellnessgenuss wie im Luxushotel. Daneben gbit es auch eine Handdusche.

Platz 2

Auf Platz 2 überzeugte das von Manuela und Luisa Walter, Bad-Scheune in Dipperz-Kohlgrund, geplante und umgesetzte Badezimmer. Geradlinig- und Großzügigkeit zeichnen diese Planung aus, hier stört kein Schnickschnack. Das ist mit dieser ganz besonderen Ausstattung auch gar nicht nötig. Der Waschtisch aus einer maßgefertigten Eichenkonsole, die Dusche mit Infrarotpaneel und ausklappbarem Sitz und eine Papierrolle, die vor der Glasfläche zu schweben scheint, sorgen eindrucksvoll für optische Highlights. Ebenso außergewöhnlich: der Boden der Dusche, der aus einem fußwarmen elastischen Material besteht, das man sofort als angenehm empfindet und dazu rutschfest ist.

Fotos: Zuhause Wohnen/ Eckard Wentorf

 

Siegervideo anschauenkeyboard_arrow_right

PLatz 2 Schönstes Bad des Jahres
Hochwertig ausgestattetes Bad auf Platz 2Platz 2: Bei dieser Planung der Bad-Scheune in Dipperz-Kohlgrund gehen Geradllinigkeit und Großzügigkeit Hand in Hand.
Waschtisch mit zwei eckigen BeckenDer Waschtisch, bestehend aus zwei versetzt angebrachten Eichenplatten, bietet Platz für zwei eckige Waschbecken.
Waschtisch mit SpigelschrankDer Spiegelschrank mit umlaufendem LED-Lichtband über dem Waschtisch ist flächenbündig in die Wand eingelassen.
WandheizkörperDer Holzton der Wand mit dem Heizkörper findet sich beim Waschtisch und in in der Nische in der Dusche wieder.
Pflegeleichte Dusche ohne Rahmen und ProfileGeradlinig und pflegeleicht: Da es in der Dusche weder Rahmen noch Profile gibt, ist die Reinigung denkbar unkompliziert.
Infrarotpaneel im DuschbereichDas Infrarotpaneel mit ausklappbarem Sitz ist eine Wohltat für Rücken und Schulterbereich und sorgt für angenehme Wärme.
Dusche mit GlastrennwandDie Dusche ist in etwa so groß wie eine Badewanne, wirkt durch die grazile Trennwand aus Glas jedoch leicht und luftig.
WaschbeckenarmaturDie geschwungene Armatur durchbricht das geradlinige Konzept und erinnert an eine Wasserfontäne.

Platz 3

Platz 3 Schönstes Bad des Jahres

Über den dritten Platz konnten sich die Besitzer eines kompakten Wellnessbades freuen, das von Reinhold Freund von der Bad-Heizung GmbH in Sehmatal geplant wurde. Seine Komposition zeichnet sich durch ihre Symmetrie und einen eleganten Schwarz-Weiß-Kontrast aus: Die schwarze Wand hinter dem Heizkörper, die Möbel, die Decke im Duschbereich sowie die Fensterrahmen lassen die weißen Badelemente, die Wände und Heizkörper besonders strahlen. Für optische Wärme sorgen Naturmaterialien wie Marmor, Eichenholz und sandfarbene Fliesen aus Feinsteinzeug. Herzstück des Raumes ist die Dampfsauna, auf deren Marmorbank sich ganz entspannt das perfekte Wohlfühlprogramm genießen lässt.

Fotos: Zuhause Wohnen/ Eckard Wentorf

 

Siegervideo anschauenkeyboard_arrow_right

Ein kompakt geplantes Badezimmer auf Platz 3Platz 3: ein Badezimmer zum Auftanken und Abschalten von der Bad-Heizung GmbH in Sehmatal.
Dampfsaune mit DuscheDie geräumige Dampfsauna mit Dusche ist das Herzstück des Bades.
Dusche mit geschlossener GlaskabineDie Glaskabine ist komplett geschlossen. So lässt sich auf der Marmorbank das perfekte Wohlfühlprogramm genießen.
Bad mit Badewanne und Dampfsauna auf 10 QuadratmeternAuf knapp 10 Quadratmetern finden Waschplatz, WC, Badewanne und eine geräumige Dampfsauna mit Dusche Platz.
Waschbecken mit WandarmaturBesonders edel wirkt die Wandarmatur vor der gefliesten Wand hinter dem Waschtisch.
Badewanne mit schwarzer VerkleidungMarkanter Blickfang: Die abgerundete schwarze Schürze folgt der Form der Badewanne.
Waschtisch mit Griffmulden aus HolzDer Waschtisch mit Griffmulden aus Holz bietet viel Stauraum unter dem Mineralgussbecken.
Ausziehbares RegalBesonderer Clou: Neben dem Waschtisch ist ein Regal, das seitlich aus dem Marmorsockel über dem WC herausgefahren wird.

Machen Sie mit!

Attraktive Sortimente

Dabeisein lohnt sich, denn die Gewinner der drei schönsten Bäder erwarten neben dem Imagegewinn auch attraktive Preise. Jeder Gesellschafter, der teilnimmt, wird für seine Leistung außerdem mit der Urkunde "FINALIST" ausgezeichnet und stellt damit seine außerordentliche Kompetenz bei der Badplanung heraus.

So einfach geht‘s: Motivieren Sie als interdomus-Gesellschafter Kunden, die zwischen dem 2. Januar und dem 15. Dezember 2019 ein Bad in Ihrem Fachbetrieb gekauft haben, Fotos und Kopien der Planungsunterlagen ihres neuen Traumbades für den Wettbewerb einzureichen. Und wer weiß, vielleicht reiht sich Ihr Fachbetrieb ja dann schon bald in die Reihe der Gewinner ein und Sie können Ihre eigene Badplanung in unserer Galerie bewundern lassen und Kollegen inspirieren.

Bis zum 31. Dezember (Poststempel) können Sie bzw. Ihre Kunden die Bewerbung bei uns einsenden. Den Siegern winken attraktive Preise.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

Teilnahmebedingungen

Sponsoren der Aktion „Deutschland schönstes Bad“

BadeaBADMITBamberger SpanndeckenBravatCorpothermaCreativbaddamixaE.C.AErlauFawasfimaHSKjagaKeramundoLagunaLanzetMauersbergermk BadmöbelMobiltesinonicolNolffNordholmrepabadSmedboThebaluxZierkonM3B
Mit interdomus gehören Sie immer zu den Gewinnern!
Werden Sie interdomus-Gesellschafter

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen
und unverbindlichen Beratungstermin

* Pflichtfelder